Argh! Update…

Tja, sowas kommt von sowas… Da ruft mir doch das WordPress-Dashboard freudig entgegen, dass ein Update meines Themes verfügbar sei und ich Trottel klicke auch noch auf “mach doch”… Nun, da werde ich wohl den Abend damit verbringen, das Erscheinungsbild wieder auf den alten Stand zu coden. Verdammte Axt aber auch! Und mal wieder kein Backup… Ausgerechnet ich und kein Backup – Hach ich könnte mich gerade in den Hintern beißen :)

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

Das Katzenkacke-Blog ist umgezogen…

…wie man unschwer erkennen kann. Bislang bei blogspot.com gehostet, waren mir die Einschränkungen dieser Plattform irgendwann doch zuviel – nämlich heute. Aus diesem Grund habe ich das Blogger-Blog auf ein WordPress mit eigener Domain migriert. Die Anleitung dazu folgt in Kürze auf diesen Seiten, denn die verschiedenen Verfahrensweisen, die im Internet zum Thema zu finden sind, haben eine Stolperfalle – sie beziehen sich auf die alte Admin-Oberfläche von Blogspot. Schaun mer mal, was Tante Google nun mit dem umgezogenen Blog so veranstaltet. Es stellen sich Fragen, wie:

Wird der Linkjuice vererbt? Der PR?
Arbeitet das Plugin zu WordPress tatsächlich, wie ein waschechter 301-Redirect?
Bleibt das Ranking bestehen?
Zählen die bislang auf blogspot eingehenden Links?

In wenigen Wochen wissen wir mehr :)

Natürlich ist der Blog weiterhin DoFollow – Ehrensache.

1. Update: 03.06.14: katzenkacke.blogspot.de rankt nicht mehr auf Seite 1 bzw 2 in den Serps, stattdessen ist die neue Domain mit 2 Treffern auf Seite 2 gerutscht. Keyword: Katzenkacke, weils so schön ist :)

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

Aus gegebenen Anlaß…

… eine kurze Zwischenbemerkung:

Ich freue mich sehr über Kommentare. Ich habe auch nichts gegen Leute, die sich einen Backlink setzen – im Gegenteil, dafür habe ich das Blog auf DoFollow konfiguriert – aber ich schaue genau, wohin die Links führen, die da so unter den Kommentatorennamen schlummern.

Und weil ich ein toleranter Mensch bin, oder mich jedenfalls dafür halte, geht auch recht viel, was ich als Linkziel passieren lasse.

Ich schreibs mal deutlich, welche noch so brillianten Comments ich nicht freischalte:

  • Links zu Hardcore-Erotik
  • Links zu politisch extremen Gedankengut, egal ob rechts oder links (Ich habe nichts gegen konservativ oder progressiv, aber Extremismus ist mir zuwider
  • Links zu illegalen Downloadseiten
  • und wie aktuell geschehen: Links zu Waffengeschäften

Ich kann hier bei Blogspot die Links unter den Namen nicht separat entfernen, darum bleibt mir nur, den ganzen Comment zu canceln. Sorry, folks…

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

Jaaa… er lebt noch…

2 Jahre Sendepause auf einem Blog, das ist schon ungewöhnlich, aber glaubt mir, es hatte alles seine Gründe. Fassen wir es mal oberflächlich unter familiäre, räumliche und berufliche Änderungen zusammen :)
Demnächst werde ich meine Meinung wieder zum einen oder anderen Thema in den Ring werfen. Und – liebe (und böse) Kommentatoren – am Ende hat sich das Warten gelohnt und die aufgelaufenen Kommentare sind freigeschaltet, sofern die Backlinksetzerei nicht zu unverhohlen daherkam :)

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather