Endlich! Wird private Arbeitsvermittung nach 14 Jahren von der Umsatzsteuer befreit?

“Ihr kriegt doch 2000 Euro, wenn ihr mich vermittelt!”

Der typische Satz eines Unwissenden, wenn es um die Honoration eines privaten Arbeitsvermittlers in der Stammtischdiskussion ging…

14 Jahre lang beteten die Vermittler das Mantra der Steuerlast zurück:

Von den 2000 Euro zahle ich gleich mal 400 wieder als Umsatzsteuer an den Staat zurück und von den verbleibenden 1600 Euro gehen wiederum rund 30% nocheinmal als Einkommenssteuer an den Staat zurück, womit überschlagen 1100 Euro netto bleiben. Da ist aber weder Krankenversicherung noch Altersvorsorge bezahlt.

Nun scheint sich zumindest im Bereich der Umsatzsteuer etwas zu tun, denn ein Antrag zur Änderung des Umsatzsteuergesetzes, genauer $4 desselben ist auf dem Weg in die Umsetzung.

a) Nach der Nummer 15a wird folgende Nummer 15b eingefügt:
„15b. Eingliederungsleistungen nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch, Leistungen der aktiven Arbeitsförderung nach dem Dritten Buch Sozialgesetzbuch und vergleichbare Leistungen, die
von Einrichtungen des öffentlichen Rechts oder anderen Einrichtungen mit sozialem Charakter erbracht werden. Andere Einrichtungen mit sozialem Charakter im Sinne dieser Vorschrift sind Einrichtungen,
a) die nach § 178 des Dritten Buches Sozialgesetzbuch zugelassen sind,…

Quelle: Drucksache 18/1529, Artikel 8, Punkt 2

Der Buchstabe a) – also die letzte Zeile des Zitates, beinhaltet die privaten Arbeitsvermittler, die ja bereits seit April 2012 eine Trägerzertifizierung nach AZAV vorhalten müssen.

Am 13.06.2014 passierte der geänderte Gesetzentwurf ohne Probleme den Bundesrat:

Drucksache 184/14 (Beschluss), Punkt 26 (Seite 40)

Eine längst überfällige steuerliche Einstufung der privaten Arbeitsvermittlung als Träger mit dem Ziel der Eingliederung von Personen in den Arbeitsmarkt und damit deren Gleichstellung mit anderen, parallel agierenden und längst umsatzsteuerbefreiten Einrichtungen ist somit auf dem Weg. Herzlichen Glückwunsch meinen ehemaligen Kollegen und Danke an jene, deren jahrelanges zähes Ringen mit der Politik nun endlich Früchte zu tragen scheint.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

CommentLuv badge